Junge Frau mit Kopfhörer sitzt vor einer Videokonferenz

Say Hello to OpenTalk

Die sichere Video­konferenzlösung aus Deut­schland.

Sichere Video­konferenzen für alle, die Wert auf Skalierbarkeit, digitale Souveränität und Datenschutz legen.

Technical Assets

Open Source

OpenTalk ist Open Source – selbstverständlich. Entwickelt von Heinlein ist die Software nicht nur das technologische Best-of aus allen bisherigen Videokonferenzlösungen, sondern kommt inklusive auditierbarem Code und lizenzfreier Community-Nutzung – ganz nach der Philosophie der Unabhängigkeit und digitalen Souveränität.

Skalierbar

OpenTalk unterstützt den einfachen Betrieb auf kleinen Root-Servern, lässt sich aber auch für größere Unternehmen, Landesrechenzentren oder ISPs problemlos skalieren. Dank Docker- & Kubernetes-Technologie können viele Hunderte Konferenzen mit extrem hohen Teilnehmerzahlen störungsfrei und sicher gehalten werden – auch parallel.

Konsequent sicher

OpenTalk arbeitet mit eigens gehosteten Servern in Deutschland, basiert auf auf einer hochperformanten und sicheren Programmiersprache sowie einer von Grund auf neu konzipierten Betriebsarchitektur – ohne die strukturellen historischen Schwächen anderer Konferenzlösungen und mit 100 % Datenhoheit. Für sichere Kommunikation und Datenschutz, selbstverständlich DSGVO-konform.

Digitale Souveränität

„Gute Kommunikation beginnt mit Unabhängigkeit. Und genau so haben wir OpenTalk entwickelt: als sichere Alternative zu anderen Video­konferenzlösungen und für echte Datenautonomie.“